Schützengilde von Meiendorf e.V. von 1954
Schützengilde von Meiendorf e.V.von 1954

Hier trainieren wir

Schützenhof Rahlstedt

Hüllenkoppel 56

22149 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 40 31704087

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Das ABC der Schützengilde von Meiendorf

 
   
  Aufnahmeanträge für die Mitgliedschaft in der Schützengilde von Meiendorf unter dem Reiter Mitglied werden.
  Bescheinigung für Sportschützen erst nach einem Jahr mit regelmäßiger Trainingsbeteiligung.
  Chancengleichheit für Frauen und Männer mit absoluter Gleichberechtigung in allen Bereichen.
  Drogen und Tabletten sind in der Gilde nicht ERLAUBT.
  Ehrenämter gibt es reichlich und können jederzeit übernommen werden.
  Fragen beantwortet der Vorstand: Oliver, Joachim, Anne, Gaby und Angela.
  Geschossen wird in Rahlstedt, Hüllenkoppel 56 (Schützenhof).
  Hilfe erhalten ALLE Neumitglieder von erfahrenen Schützen.
 

Informationen können angefordert werden von: Gaby Neske

  Jeder findet in der Gilde sein gesellschaftliches und/oder sportliches Zuhause.
  Kameradschaft und Toleranz sind Voraussetzung für gutes Vereinsleben.
  Leben und leben lassen, eine gutes Motto nicht nur für unsere Vereinsmitglieder.
  Mitglied kann jeder ab 18 Jahren mit einwandfreier Führung werden.
  Nachbarschaftsvereine besuchen wir regelmäßig.
  Ohne "gute Laune" läuft auch bei uns nichts.
  Positives Denken, Vorurteile abbauen, Neues ausprobieren, alles bei uns zum Nulltarif.
  Qualifizierte Schützen sorgen für den geregelten Schießbetrieb.
  Rambos sind in der Gilde NICHT WILLKOMMEN.
  Schützenkönig werden soll sich jedes Mitglied leisten können. Die Gilde unterstützt finanziell.
  Training ist alle 14 Tage jeweils Dienstag ab 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
  Und bei uns MüSSEN Sie als Mitglied nicht schießen, kommen Sie gern auch NUR zum Feiern.
  Vereinslokal ist das Clubheim des MSV auf dem Deepenhorn.
  Weiterbildung im Schießwesen wird von der Gilde gefördert.
  X Schützen haben bei uns schon die Liebe zum Schießen entdeckt.
  Yard 54,68-mal, das ergibt unsere Schußentfernung beim Kleinkaliberschießen.
  Zielen und Treffen, die hohe Schule bei unserem Sport.



Verfasser: Werner Schumacher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützengilde von Meiendorf