Schützengilde von Meiendorf e.V. von 1954
Schützengilde von Meiendorf e.V.           von 1954

Anne Schack (Bild unten in der Mitte) wurde bei der Schützengilde Meiendorf zur Schützenkönigin 2011 gekürt. Damit wurde zum 58. Mal die Königswürde verliehen, in dem Verein, der 1954 gegründet wurde.

110719-schuetzenkoenigin
Gaby Neske, Anne Schack, Sabine Peters (v.l.)

Die Proklamation wurde in einem würdigen Rahmen beim Schützenball im Stapelfelder Hof vollzogen. Zu Adjutanten wurden Gaby Neske und Sabine Peters berufen, die sich die Königin nach der Proklamation aus den Schützenbrüdern und Schützenschwestern auswählen durfte. Dieser Hofstaat wird die Schützen durch das Schützenjahr 2011 führen. Bei dem Ball waren viele der umliegenden Schützenvereine vertreten. Der am weitesten angereiste Verein war der befreundete Schützenverein aus Insel/Schneverdingen. Auf dem Ball wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und viel getanzt.
Übrigens, die Schützengilde Meiendorf sucht noch Nachwuchs! Der Verein schießt 2-mal monatlich dienstags auf der Schießanlage Hüllenkamp in Rahlstedt. Genauere Informationen gibt es unter  schuetzengilde-meiendorf.de.  (ms)


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützengilde von Meiendorf